Verkehrsrecht

Wir vertreten Sie nach Verkehrsunfällen und machen für Sie Ansprüche auf Schadensersatz und Schmerzensgeld gegen Unfallbeteiligte und Versicherungen geltend.

Außerdem vertreten wir Sie in Bußgeldverfahren bei Geschwindigkeitsüberschreitung, Rotlichtverstoß, Mindestabstandsverstößen, Alkohol am Steuer etc.

Bei Straftaten im Zusammenhang mit der Teilnahme am Straßenverkehr wie z.B. Fahren ohne Fahrerlaubnis (§ 21 StVG), Unfallflucht (§ 142 StGB), Trunkenheit im Verkehr (§ 316 StGB), Gefährdung des Straßenverkehrs (§ 315 c StGB) und Nötigung (§ 240 StGB) beraten und verteidigen wir Sie.

zurück